Processes III – Werkschau Carlos Varela


„Starship Blue Print“, Serie in 3 Teilen, „Transitlager Series 2020“, Fotografie Komposition, pigmentierte Tinten auf Papier

17:00-22:00 Uhr

Ateliers Florenz

Im Rahmen der von Thomas Keller kuratierten Ausstellungsreihe in den Ateliers Florenz – mit internen Positionen und externen Gasteinladungen – wird in der aktuellen Ausstellung, dem dritten und letzten Teil der Werkschau mit Carlos Varela, der Fokus ganz auf das Hier und Jetzt seiner Arbeit gerichtet. «Industrial Series», «Transitlager Series» und «Niesen Series» sind 3 Serien, die innerhalb der ersten Jahreshälfte von 2020 entstanden sind und im Vordergrund der Ausstellung stehen. Trotz Krise ist sein Schaffen ungebrochen – im Gegenteil, die räumliche Präsenz der Farben und Strukturen in den narrativen Fetzen von Architektur, Raum und Natur erreichen eine weitere Dimension an Intensität seines künstlerischen Ausdrucks. Varela ist seit 2013 mit seinem Atelier in den Ateliers Florenz verortet. Zwischen 17 und 22 h finden laufende Führungen mit Künstler und Kurator statt.