Virtual-Reality-Installation «SWING»

HeK Plattform. 16 – 24 Uhr

Beim Schaukeln fühlen sich Kinder von der Realität losgelöst, schwerelos und frei. Das VR-Projekt SWING will dieses Gefühl zurückbringen und macht einen Traum wahr: den Traum vom Fliegen. Die interaktive Installation bietet ein einzigartiges, immersives Abenteuer und entführt Besucher_innen in eine poetisch gestaltete, aquarellierte Welt. Während des Schaukelns entfernen sich die Nutzer_innen immer weiter von der Realität und tauchen in die virtuelle Welt ein. Die Flughöhe nimmt je nach Intensität und Dauer des Schaukelns zu. Die Besucher_innen werden vom Boden gehoben, können die Welt von oben sehen und „fliegen“ schliesslich ins All, wo die Farbintensität ihr Maximum erreicht. Das VR-Erlebnis wird durch die Bewegung des Schaukelns zusätzlich verstärkt.

Seit 2014 schaffen die Erlebnis- und Multimedia-Designer Christin Marczinzik, Thi Binh Minh Nguyen und Felix Herbst mit innovativer Technik poetische Werke. Mit Fokus auf interaktive Medieninstallationen und transmediale Projekte verschmelzen sie physische Oberflächen mit VR- und AR-Systemen.

 

SWING – an immersive VR experience from Christin Marczinzik on Vimeo.

 

http://www.hek.ch/programm/events/event/oslo-night-vr-installationen.html