chin chin

Dreispitzhalle. 16 – 02 Uhr

Installation chin chin. Mit Barbetrieb. Ein Projekt der AG Miami für das Kunsthaus Baselland.

Die AG Miami richtet in der grossen, leeren Dreispitzhalle die Installation chin chin aus. Ein rosa Satinvorhang schafft eine Bühne und spendet Licht im ansonsten dunklen Raum.

Während bei der ersten Installation von chin chin im Rahmen der Art Basel nur der Vorhang und ein Kühlschrank mit Getränken die Halle bespielte, kommen nun weitere Elemente hinzu. Eine Bar-Installation aus Transportkisten lädt zum Verweilen und Beobachten ein. In diesem Setting finden zwei Performances von Sophie Jung und Garrett Nelson sowie eine Soundinstallation statt.

Performance mit Sophie Jung

Performance mit Garrett Nelson

Kommentar (1)

  1. Pinkback: Soundinstallation im Rahmen von chin chin – Oslo Night 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.